Spinlock-Klemmen, Hebelklemmen und Stopper

Spinlock-Klemmen, Hebelklemmen und Stopper sind die besten Beschläge, die Sie für Ihre Segelyacht wählen können.

Spinlock Hebelklemmen und Stopper

Spinlock Klemmen

Spinlock Service- und Wartungskits, Ersatzteile

Spinlock-Klemmen und Stopper - Wie wählt man die richtige aus?

Es ist nicht ganz einfach, die richtige Hebelklemme für Ihr Boot auszuwählen. Die Kräfte, die auf die Hebelklemme wirken, hängen von Ihrem Bootstyp, dem Segeltuch, dem Fall und der Art, wie Sie Ihr Boot segeln, ab. Ein Regattasegler wird immer eine höhere Beanspruchung seiner Klemme haben als der durchschnittliche Fahrtensegler. Behalten Sie diese Punkte im Hinterkopf, wenn Sie Ihre Spinlock-Klemme auswählen:

Wählen Sie immer das dickste Fall für das Modell Ihrer Klemme

Jedes Produkt hat die größte Haltekraft beim größtmöglichen Durchmesser. Wenn Sie z.B. ein Fall von 8mm haben, achten Sie bitte darauf, dass Ihre Klemme eine maximale Größe von 8mm hat. Wenn nicht, können Sie die Backen mit diesen Kits auf eine kleinere Größe ändern. Wenn Ihr Fall anfängt, in der Klemme zu rutschen, wird es sehr schnell verschleißen.

Spezieller Tauwerk-Mantel in Kombination mit Aluminium- oder Keramikbacken

Die Kombination des Mantels der Leine mit dem Backenmaterial ist entscheidend. Nur die Spinlock Powerclutches XX werden standardmäßig mit einer keramikbeschichteten Backe geliefert. Wir empfehlen für diese eine Leine mit Technora-Mantel zu verwenden, da ein Polyester-Mantel zu schnell verschleißt. TN-Racing ist ein hervorragendes Fall. Eine wirtschaftlichere Lösung ist es, ein Stück TN-Cover über Ihr Fall zu spleißen. Alle anderen Spinlock-Kupplungen haben eine Aluminium-Backe und kommen mit allen Mänteln zurecht. Wenn Sie die Haltekraft und Griffigkeit aufrüsten wollen, können die XTS-, XTR- und XCS-Kupplungen auf eine Keramik-Backe aufgerüstet werden.

Upgrade der Fallen von Polyester auf Dyneema-Kern

Wir empfehlen, Fallen mit einem Kern aus HMPE-Fasern, wie Dyneema® oder Stirotex, auf Ihrem Boot zu verwenden. Dyneema® dehnt sich nicht und trägt sehr zur Leistung Ihres Segelbootes bei. Wenn Sie Fallen aus Polyester verwenden, kann es sein, dass die Fallspannung in Ihrem Segel bei einer Bö nachgibt, was für die Leistung und den Spaß am Segeln nicht gerade förderlich ist. Wenn Sie jedoch Dyneema® Fallen verwenden, werden alle Kräfte auf Ihre Klemme übertragen, bitte denken Sie daran, wenn Sie von Polyester auf Dyneema® wechseln.

Kontrollieren Sie die Klemmbacken Ihrer Decksausrüstung regelmäßig.

Überprüfen Sie Ihre Klemme mindestens einmal im Jahr. Besonders die Backe, denn eine alte, abgenutzte Backe schneidet Ihr Fall ziemlich schnell durch. Wir verkaufen Spinlock-Service-Kits mit Ersatzteilen für Nocken. Die Klemmbacke einer Hebelklemme auszutauschen ist ziemlich einfach.

Kräfte auf Ihre Klemme

An einem windigen Tag können die Kräfte auf Ihre Klemme ziemlich hoch werden. Wie hoch, hängt vom Bootstyp, der Art der Segel und dem Falltyp ab, den Sie haben. Es gibt eine einfache Formel, um die Belastungen auf Ihre Kupplung zu berechnen, allerdings ist diese Formel nur ein Anhaltspunkt. Lesen Sie hier weitere Informationen zu Bruchlasten von Fallen und Schoten.

Formel: Maximale Belastung = 30 x Segelfläche Ihres Segels*
* Verwenden Sie 13 x für einen Spinnaker

Wählen Sie die richtige Klemme für Ihr Boot:

spinlock_clutches_banner_1

XAS-Hebelklemme

Geeignet für: Racer bis zu 27' und Cruiser bis zu 34' Schiffslänge
Leinendurchmesser:

4-8mm (max. Belastung von 450 kg bei 8mm)
6-12mm (max. Belastung von 575 kg bei 12mm)

Die Wahl für Boote bis 34' und bei jedem Wetter geeignet. Diese Klemme ist in fünf Varianten erhältlich. Für Regattaboote über 27' empfehlen wir die XTR-Hebelklemmen. Montierbar an Backbord und Steuerbord. Verwenden Sie immer den maximalen Leinendurchmesser für optimale Haltekraft. Die XAS-Kupplung hat austauschbare Backen für dickere oder dünnere Fallen. Besuchen Sie unsere Splinlock XAS-Klemmen.

Spinlock XAS

The complete service kit for your XAS clutches
XAS Service Kit (6mm-12mm)
55,50 € 45,87 €

Spinlock XTS & XTR

XTS-Hebelklemme oder XTR-Hebelklemme

Geeignet für:Racer bis zu 34' und Cruiser bis zu 40' Schiffslänge
Leinendurchmesser:

6-10mm (max. Belastung von 700 kg bei 10mm)
8-14mm (max. Belastung von 1000 kg bei 14mm)

Empfohlenes Tauwerk für das Fall:

Polyester-Mantel mit Dyneema®-Kern (D-Cup, D-Performance oder S-Cup).

Für besseren Halt spließen Sie einen zusätzlichen Technora-Mantel über Ihr Fall. Mit einem Technora-Überzug ist es auch möglich, diese Fallenstopper zu einer Klemmbacke mit Keramikbeschichtung aufzurüsten.

Die XTS-Hebelklemme ist eine zuverlässige Allroundklemme. Die XTR-Klemme ist eine verbesserte Version der XTS. Die XTR ist 30% leichter als die ältere XTS und in den Farben Schwarz, Weiß und Silber erhältlich. Diese Fallenstopper sind der Standard auf den meisten Serienbooten auf der ganzen Welt und haben eine große Haltekraft. Der Griff der Hebelklemmen ist leicht zugänglich für schnelle Manöver und Leinenführung. Erhältlich in fünf verschiedenen Varianten und montierbar an Backbord oder Steuerbord.

Verwenden Sie immer die maximale Leinenstärke für eine optimale Haltekraft. Die Klemmbacken an diesen Fallenstoppern sind austauschbar, um die Leistung zu maximieren.

Sind Sie ein Racer in der Nähe von 34' Bootslänge und haben hohe Ansprüche an Ihre Klemmen, dann wählen Sie die XCS-Serie. Diese ist baugleich mit der XTS Clutch, hat aber ein Aluminiumgehäuse.

XCS-Hebelklemmen

Geeignet für: Racer bis zu 37' und Cruiser bis zu 42'
Leinendurchmesser:

8-14mm (max. Belastung von 1200 kg bei 14mm)
12-16mm (max. Belastung von 1400 kg bei 16mm)

Empfohlenes Tauwerk für das Fall:

Polyester-Mantel mit Dyneema®-Kern (D-Cup, D-Performance oder S-Cup)

Für besseren Halt spleißen Sie einen zusätzlichen Technora-Mantel über Ihr Fall. Mit einem Technora-Überzug ist es auch möglich, diese Fallenstopper zu einer Klemmbacke mit Keramikbeschichtung aufzurüsten.

Die XCS-Fallenstopper haben ein Aluminiumgehäuse, aber die Klemme selbst ist baugleich mit dem XTS-Fallenstopper. Das Aluminiumgehäuse verleiht der Klemme 20% mehr Haltekraft gegenüber der XTS. Erhältlich in weiß, schwarz und Edelstahl. Montierbar an Backbord und Steuerbord.

Sind Sie eine Regattayacht von knapp 37' Bootslänge und hohe Ansprüche an Ihre Fallenstopper haben, wählen Sie stattdessen die XX Clutch.

Spinlock XCS

Spinlock XX Clutch

XX-Hebelklemmen

Geeignet für: Performance-Boote zwischen 35' und 50' Schiffslänge
Leinendurchmesser:

8-12mm (ax. Belastung von 1800 kg bei 12mm)

Empfohlenes Tauwerk für das Fall: Empfohlenes Fall: Technora-Mantel mit Dyneema®-Kern (TN-Racing). Oder mit zusätzlichem Technora-Mantel über D-Cup oder S-Cup

Die High-End-Klemmen für Boote bis zu 50'. Diese Spinlock Power-Klemmen haben keramikbeschichtete Backen. Das ergibt eine extrem hohe Haltekraft und ist einfach in der Handhabung. Dies ist der stärkste Fallenstopper und die Wahl für jeden ernsthaften Segler auf großen Booten.

ZR Stopper

Geeignet für: Racer bis zu 40' und Cruiser bis zu 47' Schiffslänge
Leinendurchmesser:

10-14mm (max. Belastung von 1500 kg bei 14mm)

Empfohlenes Tauwerk für das Fall: Polyester-Mantel mit Dyneema®-Kern (D-Cup oder S-Cup)

Der ZR Jammer eignet sich hervorragend für Fallen mit hoher Belastung, bei denen wenig Wechsel erforderlich ist,zum Beispiel für Rollreffsegel.

Nicht geeignet für: Fallen, bei denen die Spannung regelmäßig getrimmt wird oder dünnere Leinen.

Spinlock ZR Jammer

Spinlock - ZR Stopper 10-14mm
ZR Abklemmer 10-14mm Schwarz
316,00 € 261,16 €