Ankerleinen

Eine Ankerleine muss absinken können und über ausreichend Dehnung verfügen. Dies sind die Seile, die wir als Ankerleinen empfehlen. Am besten funktioniert dies durch Spleißen der Leine an eine mehrere Meter lange Ankerkette. In unseren Spleiß-Anleitungsvideos zeigen wir, wie man geschlagenes Tauwerk und geflochtene Seile spleißt. Möchten Sie einen Rat, wie lang eine Ankerleine sein sollte? Lesen Sie hier.

3 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. 8 Strand Polyester
    Artikelnummer: PRR204
    Anwendung als Festmacher- oder Ankerleine
    Quadratisch geflochtenes Tauwerk aus HT-Endlosfilament-Polyester. Erhältlich in den Farben weiß, marineblau und schwarz. Hervorragende UV-Stabilität, bleibt während der gesamten Nutzungsdauer flexibel.
    Mehr erfahren
  2. P Classic
    Artikelnummer: PRR201
    Anwendung als Ankerleine oder auch als Festmacher
    Exzellente UV und Abriebbeständigkeit, dauerhaft auch in den rauesten Situationen. Das Tauwerk ist sehr einfach zu spleißen und behält seine Geschmeidigkeit während seiner gesamten Lebensdauer. Eine gute Wahl für Ankerleinen und Festmacher mit einem angenehmen, klassischen und traditionellen Aussehen. Mehr erfahren
  3. Dockline Festmacher
    Artikelnummer: PRR206
    Anwedung als Festmacher, Ankerleine oder Fenderleine
    Dockline wurde für hervorragende Belastbarkeit, einfache Handhabung und eine hohe Abriebfestigkeit entwickelt. Dieses Tauwerk ist perfekt zum Festmachen, Anlegen oder Ankern. Es hat ausgezeichnete Dehnungseigenschaften, die Ihr Boot bei rauen Wetterbedingungen schützen.

    Bitte geben Sie an, wenn ein Spleiß erforderlich ist.
    Mehr erfahren

3 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren